Gymnasium

Ein barockes Fest

Barocke Pracht und Ornamentik erleben wir in Pillnitz im Zusammenklang zwischen Architektur und Landschaftsgestaltung. Dieses sommerliche Lustschloss regt uns zum Nacherleben barocker Lebensart an. Wir lernen die Mode der Zeit kennen, erschließen uns die Anlagen des Schlossparks, beschäftigen uns mit historischen Spielen und Tänzen und „erforschen“ den Unterschied der gesellschaftlichen Normen in Bezug auf die Gegenwart.

  • Veranstaltungsort: Pillnitz, Großes Wächterhaus
  • Hinweis: MS Ge/Kl.7, Wahlpflicht: Absolutismus in Sachsen

>> Anmeldung / Preise Schule

>> Impressionen

Farbenpracht blühender Gärten

Anlässlich des Pillnitzer Themenjahres “Der Gärtner des Maharadscha — Ein Sachse bezaubert Indien” gestaltet facette e.V. ein attraktives MitMachProgramm für Schulklassen und Familien zum Thema “Farbenpracht blühender Gärten in Pillnitz und Bangalore”.

Dabei wandeln wir, im Kostüm, mit den Teilnehmern durch den Pillnitzer Garten, lassen uns von der floralen Inszenierung besonderer Pflanzungen anregen, lernen Gartengeschichte und das abenteuerliche Leben eines begnadeten Gärtners kennen, um anschließend selbst gestalterisch tätig zu werden.

Veranstaltungsort: Pillnitz, Großes Wächterhaus

>> Anmeldung / Preise Schule

>> Anmeldung / Preise Kindergeburtstag

>> Impressionen

Ausflug nach Arkadien – chinoiser Barock

Arkadien drückt die ewige Sehnsucht des Menschen nach der Ferne, Glück und Wohlstand aus. Im Zeitalter des Barock lag dieses Arkadien in China.

So ist die Schlossanlage Pillnitz geprägt von dieser China-Sehnsucht. Dächer, Säulen, Pavillons und Malereinen greifen die Asienmode des 17. Jahrhunderts auf. Wie ein Thema mit Variation entdecken die Kinder überall die Spuren Chinas in Architektur, Kunst, Mode und Musik …

Zum Verkleiden stehen speziell angefertigte Kimonos und chinesische Hüte zur Verfügung.

In der sich anschließenden Teezeremonie erfahren wir Wissenswertes über Tee und genießen Ruhe und Harmonie.

  • Veranstaltungsort: Pillnitz, Großes Wächterhaus

>> Anmeldung / Preise Schule

>> Anmeldung / Preise Kindergeburtstag

>> Impressionen

Renaissance – Einladung zur Hoftafel

Die Veranstaltung führt spielerisch in das Thema Renaissance ein. Erfindungen, ein neues Verhältnis zur Natur sowie ein geändertes Lebensgefühl kennzeichnen diese Epoche. Die Kinder bekommen auf unterhaltsame Weise Einblick in die Gesellschaft um 1520:
Kostüme, Sitten und Gebräuche, Musik und Malerei. Sie machen sich vertraut mit der Mode dieser Zeit, speisen an der Hoftafel und üben einen Tanz.

  • Veranstaltungsort: Mitmachatelier, Jagdweg 1-3
  • Hinweis: Grundschule, Mittelschule / Oberschule, Vorschule, Kindergeburtstag

>> Anmeldung / Preise Schule

>> Anmeldung / Preise Kindergeburtstag

>> Impressionen

Zeitreise ins Mittelalter

Wie lebten die Menschen in der Zeit zwischen 1000 – 1350, der Blütezeit des Mittelalters?
Wir beschäftigen uns mit der damaligen Mode, setzen uns mit dem Ritterstand auseinander, erleben den Ritterschlag, tauchen ein in das Leben auf einer Burg, erleben die Schreibstube eines Klosters und inszenieren eine höfische Tafel.
Spiel, Tanz und Minne zeigen uns den Unterschied zu unserem heutigen Leben.

Veranstaltungsort: Mitmachatelier, Jagdweg 1-3
Hinweis: GY Ge/Kl.6, LB 2: Herrschaft und Lebensform im MA

>> Anmeldung / Preise Schule

>> Impressionen

Antike – Renaissance – zeitgenössische Kunst

In diesem Programm, das sich in theoretischen und praktischen Teil gliedert, schlagen wir einen Bogen von der Antike über die Renaissance bis zur zeitgenössischen Kunst.

Ausgehend von der Gedankenwelt der griechischen Philosophie, zum Beispiel in den Staatsideen, in der Anwendung des Satz des Phytagoras und der platonischen Körper, werden diese Vorstellungen in der Renaissance neu entdeckt und spiegeln sich wider im Humanismus des Erasmus von Rotterdam in der Architektur, in der Gartengestaltung und in der Mode. Auch in der zeitgenössischen Kunst (z.B. Ulrike Grosse) finden diese Ideen ihren Niederschlag.

Im praktischen Teil gestalten die Schüler gruppenweise je nach Absprache den Grundriß eines Renaissancegartens oder den Grundriß einer zeitgemäßen frei erfundenen Gartenlandschaft mit den geometrischen Grundformen Kreis und Quadrat.

  • Veranstaltungsort: Mitmachatelier, Jagdweg 1-3

>> Anmeldung / Preise Schule

>> Anmeldung / Preise Kindergeburtstag

>> Impressionen

NEU: Lernort Künstleratelier

Dieses Programm bietet die besondere Möglichkeit einen Künstler in seinem Atelier kennenzulernen. Hier können wir ihn in seiner inspirierenden Umgebung erleben, um etwas über sein Leben und seine Arbeitsweise zu erfahren und mit ihm ins Gespräch zu kommen.
Auf Wunsch können die Schüler, angeregt von der Arbeitsweise des Künstlers, selbst künstlerisch-praktisch tätig werden.

 

Veranstaltungsort: Mitmachatelier, Jagdweg 1-3

  • Hinweis: GS – Ku/Kl. 1/2 – Wahlpflicht 2, Kunstdetektive, GS – Ku/Kl.4 – Wahlpflicht 2, Kunstdetektive
    MS/Gym

>> Anmeldung / Preise Schule

>> Anmeldung / Preise Kindergeburtstag

>> Impressionen

>> Künstler

NEU: Die vier alten Tapetentechniken neu entdeckt

In der Auseinandersetzung mit historischen Tapeten aus unterschiedlichen Kulturen, erfahren wir etwas über die Gestaltungsmöglichkeiten und Techniken vergangener Zeiten mit anschließender, praktischer Umsetzung. Diese Techniken sind das Marmorieren, Schablonieren, der Stempeldruck und die Kleisterpapiere.
Als Ergebnis nimmt jeder Schüler einen eigenen Tapetenbogen mit nach Hause oder wir arbeiten in Gruppen zu je 4 Kindern, dabei entsteht ein gemeinsamer größerer Bogen.
Die Dauer beträgt je nach Absprache 2 bis 6 Stunden, als Tagesprojekt und der Preis je nach Dauer.

Veranstaltungsort: Mitmachatelier, Jagdweg 1-3

>> Anmeldung / Preise Schule

>> Impressionen

Galeriebesuch

Sehen – Erleben – Verstehen – Gestalten

Diese Veranstaltung setzt sich aus zwei Programmteilen zusammen:

Teil 1:
Besuch einer aktuellen Ausstellung in einer Dresdner Galerie für zeitgenössische Kunst, bei dem sich die Schüler vor den Originalen mit den Kunstwerken auseinandersetzen, sich hineinfühlen und sie analysieren.

Teil 2:
In kleinen Gruppen gestalten die Schüler künstlerische Arbeiten zu vorher formulierten Fragen und setzen bewusst das Erproben und Experimentieren in Bezug zu dem Gesehenen. Begleitend wird der künstlerische Prozess schriftlich fixiert.

  • Veranstaltungsort: Galerie / Mitmachatelier, Jagdweg 1-3
  • Hinweis: MS – Ku

>> Anmeldung / Preise Schule

>> Impressionen

>> Feedback

Der Traum vom Fliegen…

ist so alt wie die Menschheit. Von Ikarus über da Vinci, von Luftschiffen bis zum modernen
Düsen-Jet reicht der kurze geschichtliche Abriss, der uns das Phänomen „Fliegen“ nahe bringt und dabei auch auf Natur, Technik und Kunst eingeht. Danach setzen die Schüler in Gruppenarbeit ihren „Flugtraum“ als Farbpapiercollage um und erläutern abschließend ihre Gedanken zur künstlerischen Gestaltung.
(siehe Ateliernachrichten)

  • Veranstaltungsort: Mitmachatelier, Jagdweg 1-3
  • Hinweis: geeignet als Schulprojekt

>> Anmeldung / Preise Schule

>> Impressionen

Mit der Farbe zum Raum

Programm zur flächigen Kunst „Mit der Farbe zum Raum“ Schüler sehen, verstehen und erzeugen selbst aus Farbflächen die dreidimensionale Welt.
Ausgehend von Werken der zeitgenössischen Kunst und Gesprächen darüber erörtern wir Probleme der Farblehre und der Raumdarstellung.
Wir arbeiten auf farbigen, großformatigen Papieren (Format A1-A0) zu selbst gewählten Themen.
Der Collage-Technik verwandt, wird über Riss und Schnitt das Papier zum Form-und Raumträger verwandelt.

  • Veranstaltungsort: Mitmachatelier, Jagdweg 1-3
  • Hinweis: MS Ku/Kl.9, Wahlpflicht 4: Von der Fläche zum Raum

>> Anmeldung / Preise Schule

>> Impressionen